Resin

Malmittel

Resin oder Kunstharz ist ein klebriges, zähes mittel. Es besteht aus 2

Komponenten. Resin und Härter. 

Es gibt am Markt viele verschiedene Marken wobei ich bis jetzt nur 

Art Resin, Total Cast und Master Cast verwendet habe. Alle 3 sind 1:1 zu vermischen. 

Bei Art Resin ist der Verarbeitungszeit lang und es trocknet langsam. Es ist sehr flüssig aber dafür glänz es sehr.

Total Resin ist sehr flüssig und wird sehr schnell hart. Es war ein "Fehlkauf" da es nur zum überziehen und laminieren geeignet.

Master Cast rinnt nicht so und da hat man 30- 40 Minuten Zeit zu arbeiten. 

Ich habe auch Resin vor Art von Mrs Colorberry verwendet. Das mischt man 2:1 zb 100 gram Resin und 50 gram Härter. Das Resin lässt sich sehr gut verarbeiten und trocknet schnell.

Ebenso habe ich Fine Art Resin von Viva Dekor ausprobiert. Das ist sehr flüssig und lässt sich sehr gut verarbeiten. 

Das wird ebenfalls 1:2 vermischt.

Zum malen mit Resin brauchst du Folgendes:


Resin

Gesso, transparent. 

Acrylfarben

Pigment (Pasta oder in Puderform)

Glitzer

Schmucksteine

Streumittel

Malgrund, dh. alles was stabil ist wie zb. Hartfaserplatte, MDF- Platte, Holzbretter. 

Abdeckband, am besten das blaue von 3M

Eiwegbecher

Rührstäbe

Unterlage, zb. grosse schwarze Müllsäcke

Wasserwaage

Nitrilhandschuhe

Heissluftfön

Schutzmaske,(doppelte Gasmaske) bitte im Fachgeschäft kaufen sodass du die  richtigen Filter bekommst


Das Resin 1:1 oder 2:1 , je nach angaben, abmessen und 3-4 minuten vermischen, wichtig ist den Boden und der Rand vom Becher nicht vergessen zu rühren. 

Das Resin in kleine Becher verteilen und ein wenig Farbe dazugeben, verrühren. 

Die Becher nun auf den Untergrund leeren, mit den Heissluftfön die Luftblasen herausarbeiten. Achtung !! Nicht zu lange fönen , nur mit kurze, schnelle Bewegungen fönen.