Homemade&Handsome

Basteln, nähen und kochen mit Margaretha



Gilet


                                   Das ausgefallene Gilet wollte ich vor Jahren machen, hab nur nicht gewusst wo ich den Hirsch-Stoff bekomme. Ich bin dann auf die Idee gekommen das ich einen Polsterbezug zerschneiden könnte. Naja, als der Polster schließlich ankam sah der so toll aus sodass er einpaar Jahre hat Polster sein dürfen. 

Jetzt hat er aber "dranglauben" müssen. Passenden Stoff, Futter, Knöpfe, Bänder usw. gekauft und ran ans nähen. Das passende Schnittmuster habe ich im Fachhandel nicht bekommen aber einen Schnitt für einen Janker geht genau so gut. Die Ärmel habe ich weglassen. 

Nähe genau nach der Anleitung, das ist nicht soooo schwer.

Übrigens, ich habe das Gilet im Web gesehen um ca 330 €.