Homemade&Handsome

Basteln, nähen und kochen mit Margaretha

Für die Betoneier habe ich teilbare Plexiglaseier genommen. Mit Klebestreifen zusammengeklebt. Dann habe ich mit einen kleinen Holzbohrer, 2,5mm vorgebohrt und anschließend mit einen 8mm Bohrer an der spitze Seite vom Ei ein Loch gebohrt.

Bastelbeton dünnflüssiger als in der Anleitung anrühren und in die Eier füllen.

24 Stunden trocknen lassen, mit Maya-Gold, Chalky Vintage- Look oder Blattgoldflocken verzieren.

Ich habe die Eier auch mit Baumwollspitzen und federn verziert.

Viel Spaß